Die Technik



Die Desert Storm wird als Komplettumbau (Ausbaustufe 2)
wie folgt geliefert :

- Speichenräder , 90/90X21 vorn, 150/70X17 hinten,
bereift mit Conti TKC 80
- verlängerte A.T. Gabel mit White Power Federn & Spezialgabelöl
- Spezial-Vorbau mit integrierten Kühlerschutzbügeln
- GFK-Verkleidung
- Seitenteile mit integriertem Werkzeugfach
- leichte H4 Sportscheinwerfer
- elastische Windschutzscheibe
- GFK Tanksturzprotektoren
- Instrumente: IMO 100 R Tripmaster & Roadbookhalter,
beides elektrisch fernbedienbar und beleuchtet,
Temperaturanzeige & Reservekontrolleuchte
- Acerbis Handprotektoren
- A.T. Lenker , gold
- Spezial Alu Motorschutz
- progressive Federbeinanlenkung
- Einrohr Edelstahlsportauspuff
- A.T. Bremsanlage mit Stahlflexleitungen
- Aluminium Gepäckbrücke
- gezahnte Geländefußrasten
- verlängerter Seitenständer
- Sonderlackierung wie die RalleyWerksHonda bei der Dakar



Zum Vergrößern bitte anklicken !
 
Zum Vergrößern bitte anklicken !
 
Zum Vergrößern bitte anklicken !



TECHNIK-DATEN

Motorenbauart Flüssigkeitsgekühlter Zweizylinder-Viertakt-90°-V-Motor, je zwei obenliegende, kettengetriebene Nockenwellen, Kurbelwelle querliegend, vier Ventile pro Zylinder, Tassenstößel, Naßsumpfschmierung, Sekundärluftsystem
Bohrung und Hub 98 x 66 mm
Hubraum 996 ccm
Verdichtungsverhältnis 9:1
Max. Leistung 70 kW (95 PS) bei 8.000 U/min
Max. Drehmoment 99 Nm (10,1 kpm) bei 6.000 U/min
Einlaß 2 x 42 mm Keihin-Gleichdruckvergaser
Auslaß Einrohr-Resorption-Schalldämper aus Edelstahl , nicht TÜV-konform
Elektrik Computergesteuerte digitale Transistorzündung mit elektronischer Frühverstellung; 12V-315W-Lichtmaschine; 12V-12Ah-Batterie
Anlasser elektrisch
Kraftübertragung Primärantrieb über Zahnräder, mechanisch betätigte Mehrscheiben-Ölbadkupplung, Fünfganggetriebe, O-Ring-Kette, Sekundärübersetzung: 47:16
Rahmenbauart Brückenrahmen aus Stahlprofilen, Motor mittragend, im Motorblock gelagerte Zweiarmschwinge aus Leichtmetall
Rahmengeometrie Radstand 1650 mm , Lenkkopfwinkel 58,5 Grad , Nachlauf 122 mm
Federung vorne Africa-Twin-Teleskopgabel (Gleitrohr 43 mm, Federweg 230 mm); hinten Original-Federbein , über andere Umlenkhebel progressiver angelenkt (Federweg ca. 200 mm)
Räder und Reifen Drahtspeichenräder ; Bereifung vorne 90/90X21, hinten 150/70X17 (Conti TKC 80)
Bremsen vorne 2 schwimmendgelagerte Bremsscheiben (275 mm) mit Doppelkolbensätteln ; hinten 1 Scheibe (265 mm) mit Einkolbensattel ; Stahlflex-Bremsleitungen


MESSWERT-DATEN

Tankinhalt 25,0 l ; 4,0 l Reserve (Kontrolleuchte)
Benzinart Normal
Verbrauch (l/100km) Landstraße (ruhig): 6,4 ; Autobahn (schnell): 9,6 ; Offroad (leicht): 6,3
Zuläss. Gesamtgewicht 451 Kg
Zuladung 215 Kg
Max. Geschwindigkeit 1. Pers.: 193 Km/h ; 2. Pers.: 186 Km/h
Max. Beschleunigung 100 Km/h 3,7 sec ; 150 Km/h 10,6 sec
Durchzugsvermögen im letzten Gang aus 60 Km/h auf 160 Km/h in 15,8 sec
Sitzhöhe 920 mm
Lenkerbreite (ohne Spiegel) 880 mm


SERVICE

1. / weitere Inspektion nach 1000 Km / alle 6000 Km
Garantie 1 Jahr auf alle Umbauten


Der Preis



Ausbaustufe 1 :
Fahrwerkmodifikation, Ihre Varadero ist nun geländetauglich

3835,- €

In der Ausbaustufe 1 wird lediglich das Fahrwerk geändert.
Darin enthalten sind :
- Speichenräder , 90/90X21 vorn, 150/70X17 hinten,
bereift mit Conti TKC 80
- verlängerte Twin Gabel
- verlängerter Seitenständer
- progressive Federbeinanlenkung
- Alu Motorschutz
- A.T. Bremsanlage


Ausbaustufe 2 :
Komplettumbau auf Twin Optik mit allen sportlichen
und technischen Vorzügen

7925,- €


Bedenken Sie, daß die abgebauten Varadero-Teile selbstverständlich
Ihr Eigentum bleiben und auf einem Gebrauchtteilemarkt
gut verkauft werden können.
Dadurch können sich die Umbaukosten um bis zu 2500,- € verringern.



Zurück   Home   Vorwärts


Desert Storm Productions - Zentralstr. 2 - 30880 Laatzen - Tel. +49 (0)1520-6086962 - Fax +49 (0)511-3533285 - info@desertstorm-bike.de
Copyright © 1999 - 2017 by www.desertstorm-bike.de
[Home] [Produkt] [Technik] [Photos] [Shop] [Angebote] [Kontakte] [AGB]